Überspringen zu Hauptinhalt

Radeln für den guten Zweck

Foto Radtour nach Spanien - von Norddeutschland nach Santiago de Compostela

 

Mit dem Rad für die gute Sache

Ich begebe mich für 2 Monate auf eine ca. 3.600 km lange Fahrradreise von Pahlen nach Santiago de Compostela (Spanien). Mein Weg führt mich von meiner Haustür zuerst an die Nordsee, entlang der niedersächsischen Küste, weiter durch die Niederlande und Belgien. Weiter geht es an der französischen Nord- und Westküste und über die Pyrenäen nach Spanien.

Diese besondere Reise ist eine Spendenaktion für den Freundeskreis Hospiz Dithmarschen e.V. in Meldorf. Das Hospiz leistet eine enorm wichtige Arbeit: Es bietet unter anderem Sterbe- und Trauerbegleitung, Kinderhospizdienst und spezialisierte ambulante Palliativversorgung an und finanziert sich ausschließlich über Spenden.

Auf diesem Blog könnt ihr meine Reise und die täglichen Eindrücke und Erfahrungen verfolgen. Seid dabei und unterstützt dieses soziale Projekt mit eurer Spende. Teilt diese Aktion gern mit möglichst vielen anderen Menschen.

Gemeinsam erreichen wir mehr!

Eure Vera

Der Umgang mit schweren Krankheiten, dem Sterben und dem Tod kann sowohl die Betroffenen als auch die Angehörigen überfordern und verunsichern. Der Freundeskreis Hospiz Dithmarschen ist ein Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, schwer kranke Menschen zu begleiten und für die Angehörigen und Hinterbliebenen Beistand, Unterstützung und Entlastung zu leisten.

 

An den Anfang scrollen
Suche